„Downhill“ oder „an Berg wia verruckt obe rena“

Beim Downhill-Festival in Leogang ka ma amoi seng, für wos Bremsen zwar guad san, oba ned hergnumma wern. Es is unglaublich, mit wos fürn Tempo do über steilste Häng fast scho gflong wird. „Out of Bounds” wird wörtlich gnumma. Grenzen scheints do wirklich ned zum gem. Vor allem ned fürn Mut fo de Fahrer und Fahrerinnen.

A klasse Event, absolut zum empfehlen.

Des Highlight 2020 jetzt scho vormerka: 08. und 09. September is dort d’Weltmeisterschaft!

 Österreichs Mountainbike-Traum
Vielleicht ham ja de Dafal ghoiffa, es is tatsächlich weng Müll umanandgleng.

Obwoi an haufa Leid warn und de mit Musik und allem gfeiert ham, hod des de Kia scheinba nix ausgmacht. De Gegend Saalfelden / Leogang is wunderschee und lod zum wandern ei. Do gibts mehrer Infos dazua: https://www.saalfelden-leogang.com/de/region-erleben/wandern

Mia samma bis zur Mittelstation am Asitz gwandert, wos zwar anstrengend, oba doch guad ganga is. Omad is da Start vo de Rennen und Hütten und der Sinnen-Park zum chillen. Bergbahn gabs a, mia woid ma oba a bissal sportlich sei.

A wen jetzt bis zum Herbst nächsts Jahr koa Rennen mehr is, es lohnt se a unter da Zeit. Unzählige Mountainbike-Touren und a atemberaubende Landschaft im sogenannten „Epic Bikepark Leogang“.

#bikeparkleogang #oobleogang